Datenschutzbestimmungen

Diese Website ist Eigentum von Tacx, E-Mail: info@tacx.com, und wird von Tacx betrieben und gepflegt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns äußerst wichtig. Wir bei Tacx haben einige Grundprinzipien:

  • Wir fragen nur nach Ihren persönlichen Daten, wenn wir diese wirklich brauchen.
  • Wir teilen Ihre persönlichen Daten mit niemandem, außer wenn es darum geht, Gesetzen zu entsprechen, unsere Produkte und Services zu entwickeln oder unsere Rechte zu schützen.
  • Wir behandeln Ihre persönlichen Daten mit dem größten Respekt hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit.
  • Tacx respektiert Ihr Recht auf Datenschutz und teilt Ihre Besorgnis zur Sicherheit der Daten, die Sie möglicherweise über die über www.Tacx.com zugänglichen Tacx-Websites und die zugehörigen Services (die „Site“) an Tacx übermitteln. Die folgende Erklärung (die „Datenschutzbestimmungen“) informiert Sie über die von Tacx erstellten Richtlinien, um die Daten zu schützen, die Sie während Ihres Besuchs auf der Site an Tacx übermitteln.

Welche persönlichen Daten werden von Tacx erfasst und wie werden diese verwendet?
Tacx erfasst Ihre persönlichen Daten nur, wenn Sie sich freiwillig dafür entscheiden, diese mit Tacx zu teilen. Tacx wird keine Daten zu Tacx-Mitgliedern oder anderen Benutzern seiner Website anders als oben angegeben mit Dritten teilen, an diese ausleihen oder verkaufen.

Damit Sie die Kernfunktionen der Site nutzen können, müssen Sie zunächst das Registrierungsformular der Site ausfüllen und unseren Geschäftsbedingungen zustimmen. Während der Registrierung werden Sie aufgefordert, persönliche Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Tacx erfasst Daten von Kindern unter 13 Jahren nicht wissentlich. Wenn wir oder ein Drittanbieter ein Geburtsdatum anfordern, um ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Service zu bestellen, wird es Ihnen nicht möglich sein, ein Geburtsdatum einzugeben, dass angibt, dass Sie jünger als 13 Jahre sind.

Auf der Site gibt es noch weitere Gelegenheiten für Sie, Ihre persönlichen Daten mit Tacx zu teilen. Hierbei kann es sich um Informationen zur Ihrer Person handeln, wie Ihre Ausrüstung und Ihre Aktivitäten, Ihre Radstrecken, Ihr Name, Ihre Postleitzahl und Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich entscheiden, persönliche Daten mit Tacx zu teilen, kann Tacx diese speichern und für die interne Forschung und für andere Tacx-Marketingzwecke verwenden, einschließlich dem Versand von E-Mails an Sie mit speziellen Angeboten und anderen interessanten Programmen. Wenn die Daten als Teil einer Website-Bewerbung gesendet werden, kann Tacx die Daten auch verwenden, um sich wegen Ihrer Kommentare an Sie zu wenden. Wenn Sie sich während der Registrierung mit dem Tacx-Newsletter einverstanden erklären, verwendet Tacx Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter mit Aktualisierungen und Neuheiten rund um Tacx zu senden. Sie können Ihren Namen aus unserer E-Mail-Liste entfernen, indem Sie Ihr Profil im Kontobereich aktualisieren oder indem Sie eine E-Mail an support@tacx.com senden. Tacx wird Ihre Daten nicht anders als in diesen Datenschutzbestimmungen angegeben mit anderen Unternehmen teilen, an diese ausleihen oder verkaufen.

Beim Besuch der Site wird ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. In der Regel vergeben Cookies an Ihren Computer eine eindeutige Nummer, die jedoch außerhalb von Tacx keinerlei Nutzen hat. Die Cookies von Tacx enthalten keinerlei personenbezogene Daten. Tacx verwendet sie, um Funktionen wie die Personalisierung bereitzustellen, um Ihre Mitglieds-ID zu speichern und Ihnen Ihre Bestellungen zuzuordnen. Tacx kann auch Cookies verwenden, die dazu beitragen, Ihnen Inhalte zu liefern, die an Ihre speziellen Interessen angepasst sind. Außerdem speichert Tacx die von Ihnen während einer Sitzung in der Tacx-Website eingegebenen Daten zu Mitglieds-ID und Kennwort, damit Sie diese während der betreffenden Sitzung nicht erneut eingeben müssen. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber in der Regel können Sie Ihren Browser so einstellen, dass dies verhindert wird. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, sind möglicherweise nicht alle Funktionen der Site für Sie verfügbar. Tacx kann Ihre IP-Adresse verwenden, um Sie zu identifizieren, um die Site zu verwalten und um bei der Diagnose von Problemen mit dem Tacx-Server zu helfen.

Wie die meisten Website-Standardserver verwendet die Site Protokolldateien. Hierzu gehören IP-Adressen (IP = Internet Protokoll), Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), Verweis-/Exitseiten, Plattformtyp, Datums-/Zeitstempel und die Anzahl der Klicks, um Trends zu analysieren, die Site zu verwalten, die Bewegung der Benutzer im Aggregat und allgemeine demografische Informationen zur Aggregatnutzung zu erfassen. IP-Adressen usw. sind nicht mit personenbezogenen Daten verlinkt. Darüber hinaus nutzt Tacx Google Analytics, um Site-Statistiken und das Benutzerverhalten auf der Site zu verfolgen.

Sie können sich dafür entscheiden, Tacx personenbezogene Daten in einer E-Mail-Nachricht zu senden, die möglicherweise Informationen oder Erhebungen zu Tacx-Produkten oder Services enthält. Tacx verwendet diese Daten, um Sie als Tacx-Mitglied zu identifizieren und auf die elektronische Post zu antworten. Tacx verwendet die erhaltenen Daten nur, um die in der E-Mail genannten Punkte abzuarbeiten. Tacx verkauft niemals E-Mail-Adressen. Sie können Ihre persönlichen Daten ändern oder löschen. Wenden Sie sich dazu an support@tacx.com.

Tacx teilt Ihre persönlichen Daten nur unter den folgenden Bedingungen:

  • Sie haben Tacx Ihre Einwilligung erteilt;
  • Tacx hält es für gesetzlich erforderlich, beispielsweise als Antwort auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung;
  • Tacx stellt fest, dass Sie die Geschäftsbedingungen oder andere Richtlinien oder Nutzungsmodalitäten von Tacx für bestimmte Produkte oder Services verletzen;
  • Es ist nach Ansicht von Tacx erforderlich, um Straftatbestände oder Angriffe auf die technische Integrität der Site oder des Tacx-Netzwerks abzuwehren, zu untersuchen, zu erkennen oder zu verfolgen;
  • Es ist nach Ansicht von Tacx erforderlich, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Tacx oder seinen Mitarbeitern, den Nutzern seiner Websites oder der Öffentlichkeit zu schützen; Oder
  • es ist erforderlich, um Ihren Produkt- oder Serviceauftrag zu erfüllen. Tacx nutzt eine Kreditkartenabwicklungsfirma, um Ihre Kreditkartendaten wie erforderlich für Ihren Auftrag zu verarbeiten und um sicherzustellen, dass Ihre Transaktion sicher ist. Diese Abwicklungsfirma wird Ihre personenbezogenen Daten zu keinen anderen Zwecken behalten, teilen, speichern oder verwenden;
  • Daten zu Ihnen und Ihrer Nutzung der Site können mit anderen auf der Site erfassten Daten angesammelt oder auf andere Arten verwendet werden, die Sie nicht persönlich identifizieren oder personenbezogene Daten darstellen. Diese Art angesammelter oder statistischer Daten kann von uns verwendet werden, um die Qualität der Site zu verbessern oder zu anderen Zwecken, die wir möglicherweise für angemessen halten.

Was kann ich tun, um sicherzustellen, dass die Sicherheit ordnungsgemäß funktioniert?
Um dazu beizutragen, dass diese Maßnahmen Wirkung zeigen, und um unbefugte Zugriffe auf Ihre persönlichen Daten verhindern, sollten Sie die Sicherheitsfunktionen, die Ihnen über Ihren Browser zur Verfügung stehen, kennen. Sie sollten einen Browser mit aktivierten Sicherheitsfunktionen verwenden, um Ihre Kreditkartendaten und andere persönliche Daten an die Site zu übermitteln. Bitte beachten Sie: Wenn Sie keinen SSL-fähigen Browser verwenden, riskieren Sie, dass Ihre Daten abgefangen werden. Tacx ist nicht haftbar für die eventuelle Gefährdung durch abgefangene Daten, wenn Sie einen ungesicherten Browser verwenden.
Die meisten Browser sind mit der Funktion ausgestattet, dass sie Sie benachrichtigen, wenn ein Wechsel von einer sicheren zu einer ungesicherten Kommunikation erfolgt, wenn Sie von der Site, mit der Sie kommunizieren, ungültige Site-Identifizierungsdaten empfangen oder wenn Sie Daten über eine unsichere Verbindung senden. Tacx empfiehlt Ihnen, diese Browserfunktionen zu aktivieren, um dazu beizutragen, dass die Sicherheit Ihrer Kommunikationen gewährleistet wird. Sie können auch die URL der Site, die Sie besuchen, überwachen (sichere URLs beginnen mit https:// im Gegensatz zum normalen http://) und das Sicherheitssymbol Ihres Browsers (ein offenes oder geschlossenes Vorhängeschloss in Netscape bzw. ein kaputter oder vollständiger Schlüssel in Internet Explorer) überprüfen, um festzustellen, ob Sie mit einem sicheren Server kommunizieren. Sie können auch die Details des Sicherheitszertifikats der Site, mit der Sie verbunden sind, anzeigen. Tacx empfiehlt, dieses zu verwenden, um die Gültigkeit einer Site, zu der Sie eine Verbindung herstellen, über eine sichere Kommunikation zu prüfen.

Bietet Tacx Abmelde- und Anmeldeoptionen?
Ja. Wenn Sie keine E-Mails mehr von Tacx erhalten möchten, befolgen Sie die Anweisungen zur Abmeldung, die sich in jeder E-Mail-Nachricht befinden, oder senden Sie eine E-Mail an support@tacx.com. Tacx stellt anderen Unternehmen oder Services keine Mailinglisten oder andere Daten zu Ihnen zu Werbezwecken bereit. Alle servicebezogenen E-Mails (Kaufbestätigungen usw.) enthalten in der Regel keine Abmeldeoption, da sie erforderlich sind, um den von Ihnen angeforderten Service zu leisten.

Was ist, wenn sich zuvor von mir bereitgestellte Daten geändert haben?
Wenn Sie bereitgestellte Daten, die nicht mehr stimmen, korrigieren, ergänzen oder löschen wollen, wenden Sie sich unter support@tacx.com an Tacx. Tacx wird Ihre E-Mail innerhalb von 7 – 10 Arbeitstagen beantworten. Darüber hinaus können Sie bereitgestellte Daten, die nicht mehr stimmen, auf der Site unter „Profil bearbeiten“ korrigieren, ergänzen oder löschen.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Wenn Tacx an den Regelungen oder Bedingungen dieser Datenschutzbestimmungen Änderungen vornimmt, werden diese Änderungen auf der Site zeitnah bekannt gegeben. Wenn Tacx beschließt, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern, werden die Änderungen in diesen Datenschutzbestimmungen und an anderen, von Tacx für geeignet befundenen Stellen, zu denen auch die Site zählen kann, während einer von Tacx für geeignet befundenen Zeitdauer veröffentlicht, damit Sie sich darüber informieren können, welche Daten Tacx erfasst, wie Tacx diese Daten verwendet und unter welchen Umständen, sofern vorhanden, Tacx die Daten offenlegt. Tacx behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, deshalb sollten Sie sie regelmäßig prüfen. Für den Fall, dass bei einer Geschäftstransaktion das Unternehmen Tacx ganz oder teilweise verkauft wird, wird Tacx Sie wie im obigen Absatz angegeben informieren.

Haftungsausschluss
Auch wenn sich Tacx ständig intensiv darum bemüht, Ihre persönlichen Daten zu schützen, kann für keine Datenübertragung über das Internet eine absolute Sicherheit gewährleistet werden, sodass Tacx die Sicherheit Ihrer an Tacx gesendeten Daten nicht garantieren oder gewährleisten kann. Die Übermittlung von persönlichen Daten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Zuletzt aktualisiert: Januar 2013.